Curry-Sauce im Glas (Curry-King-Style)

Nach meinem letzten Versuch Currywurst einzukochen, wollte ich es dieses Mal nochmal ohne Wurst einkochen und ein neues Rezept testen. Mir schmeckt diese Variante noch besser! 

Curry-Soße (nach Curry King)

Schnelle Currysoße, die sich auch gut vorbereiten oder Einkochen lässt. Nach Belieben kann vegane/vegetarische Wurst dazu verwendet werden.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gericht Dips & Saucen
Portionen 1 Liter

Zutaten
  

  • 690 ml passierte Tomaten zB Alnatura - passierte Tomaten in der Flasche
  • 1 Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 270 g Apfelmus
  • 2-3 EL Currypulver
  • 1-1,5 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Anleitungen
 

  • Zwiebeln und Paprika fein würfeln. In etwas Kokosöl anbraten bis sich Röstaromen entwickeln.
  • Nach und nach mit Apfelmus ablöschen und Tomatensoße hinzugeben. Currypulver, Salz und Pfeffer hinzugeben. Ca. 15-20 Minuten auf niedriger Flamme köcheln lassen und häufig umrühren.
  • Nochmals abschmecken, Je nach Süße des Apfelmus brauchst du evt. noch etwas zusätzlichen Zucker.  Mit einem Pürierstab oder Mixer die Soße fein pürieren. Zum Einkochen in Gläser füllen.

Direktverzehr:

  • Würstchen oder vegane Alternative kleinschneiden und scharf anbraten. Zur Soße geben und nochmal 10 Minuten ziehen lassen.

zum Einkochen:

  • Die Soße in Gläser füllen und 90 Minuten bei 100 Grad einkochen.
  • Die Currywurst kann nach dem Anbraten theoretisch mit eingekocht werden. Dann beträgt die Einkochdauer 120 Minuten bei 100 Grad. Die Konsistenz der Wurst wird dadurch relativ weich.

Erwärmen:

  • Currywurst oder vegane Alternativen in Scheiben schneiden und scharf anbraten.
  • Soße hinzugeben und erwärmen lassen.
Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Blog via E-Mail abonnieren

Schließe dich 18 anderen Abonnenten an
Transparenz:
¹Afilliate-Link

letzte Beiträge

Kommentar verfassen

Allgemeines

Naturheilpraxis Sina Hellinger

Praxis für Natur- & Frauenheilkunde

Am Reichenbach 7a

79249 Merzhausen

Onlinekurs

Du möchtest Teil der neuen FoodSTUFFS Community werden und deine Schilddrüse durch Ernährung, Naturheilkunde und im Alltag unterstützen?

Trage dich jetzt kostenlos und unverbindlich auf der Warteliste ein!

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 18 anderen Abonnenten an

Frauengeflüster

Mehr Infos rund um Gesundheitsthemen, Naturheilkunde oder Frauengesundheit findest du auch auf unserer Frauengeflüster-Plattform. Über Blog, Podcast und Onlinekurse versorgen wir dich dort regelmäßig mit neuem Wissen.

Übersetzen
Kategorien